Verein der Freunde

Fröhlichkeit macht nicht nur Freude sondern auch Freunde. Da wäre es doch gelacht, wenn eine Komödienfigur mit Tradition nicht auch in und um Spittal an der Drau einen größeren Freundeskreis finden könnte. So entstand unter dem Motto "Pulcinella geht unter's Volk" die Idee, einen Verein der Freunde der Komödienspiele Porcia zu gründen. Gedacht - gesagt - getan! Seit nunmehr 4. Juni 1996 existiert dieser Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, über die Komödienspiele hinaus eine Brücke zwischen dem Schloss als Bühne und der Komödienstadt als solcher zu schaffen:

Unterstützung und Föderung der Komödienspiele, Pflege persönlicher Kontakte mit dem Ensemble, Teilnahme an den Proben sowie das Kennenlernen der "Kulissen hinter den Kulissen" sind dabei die wichtigsten Ziele. Damit die Komödienstadt Spittal also nicht nur markante äußere Kennzeichen trägt, möchte der Verein zwischen Bühnendarstellern und Stadtleben eine stärkere Identifizierung erreichen. Der Kontakt unter den Mitgliedern wird natürlich auch über das ganze Jahr gepflegt und je nach Zeit und Laune machen viele mit: ob man im Renaissancekostüm den Prosecco-Stand beim Salamancafest betreut oder gemeinsam zu einer "Jedermann"-Vorstellung nach Salzburg fährt – ob wir mit drei Schiffen bei "Literatur und Jazz" über den See unterwegs sind oder jedes 2. Jahr zur Biennale nach Venedig fahren und auch bei Rodelpartien und Eisstockschießen im Winter dabei sind – es ist jedesmal ein vergnügliches Beisammensein.

Präsidentin: Sieglinde Paulitsch


Kassier:
Dr. Franz Oberlercher

Vereinsadresse:

Dipl.Ing. Edwin Pinteritsch
Oberdorferstraße 9, A-9800 Spittal/Drau

Für Interessierte, Freunde der Komödienspiele und solche, die es noch werden wollen:
Info-Telefon: +43 4762 35 667| Fax: +43 4762 35 667-4
e-Mail: freunde@gmx.at